Amtsgericht Blomberg:  Bankverbindung

 

Bankverbindung

Angaben zum Zahlungsverkehr mit dem Amtsgericht

Für Zahlungen und Überweisungen an das Amtsgericht Blomberg benutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:

 

Amtsgericht Blomberg

Postbank Hannover

IBAN: DE83 2501 0030 0111 6553 03 - BIC: PBNKDEFF


Bitte geben Sie unbedingt das gerichtliche Aktenzeichen des Verfahrens, zu dem Sie die Überweisung tätigen, im Verwendungszweck an.

 

Diese Bankverbindung gilt nicht für die Einzahlung der Sicherheitsleistung in Zwangsversteigerungsverfahren !

Die Sicherheitsleistung überweisen Sie bitte auf das Konto der Zentrale Zahlstelle Justiz (ZZJ) bei der Landesbank Hessen-Thüringen -Helaba     (   IBAN: DE08 3005 0000 0001 4748 16; BIC: WELADEDD)

 

Bitte geben Sie bei Überweisung einer Sicherheitsleistung an:

1. das Aktenzeichen des Verfahrens

2. das Stichwort"Sicherheit"

3. das zuständige Amtsgericht (z.B. AG Blomberg)

4. den Tag des Versteigerungstermins

Die Überweisung sollten Sie spätestens 10 Tage vor dem Versteigerungstermin veranlassen, damit sichergestellt ist, dass der Nachweis hierüber im Termin vorliegt. Der Kontoinhaber muss mit dem späteren Bieter indentisch sein. Die Sicherheitsleistung beträgt in der Regel 10% des Verkehrswertes.

 


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen